Wählen Sie Ihre Sprache

Rübenreiniger BR 2000-H

Immer mehr Milchbauern füttern Futterrüben frisch oder werden mit Mais siliert. Futterrüben haben einen hohen Ertrag, sind schmackhaft, sorgen für eine gute Pansengärung und einen höheren Milchfettgehalt. Die Reinigung der Futterrüben tragen zur Schmackhaftigkeit und zur besseren Aufnahme bei Kühen bei.

Wie gut die Rüben gereinigt werden müssen, hängt davon ab, ob sie frisch oder mit Mais siliert gefüttert werden. Bei frischer Fütterung reicht eine Entlaubung und leichte Reinigung aus, um Schäden zu vermeiden. Wenn die Rüben siliert werden, müssen sie besser gereinigt werden. Bodentara auf Rüben sollte sowohl bei der Frischfütterung als auch bei der Silage so weit wie möglich vermieden werden, da dies den Energiewert der Rüben beeinträchtigt.

Hoopman Maschines entwickelt und produziert Maschinen für Anwendungen unter anderem in der Viehzucht sowie im Ackerbau und setzt Innovationen fort, um Unternehmern bei der Optimierung ihrer Betriebsabläufe zu helfen.

Der Holaras Rübenreiniger BR 2000-H eignet sich perfekt zur optimalen Reinigung von Futterrüben. Der Schaufel hat innen einen Stabbänder, der von einem Hydromotor angetrieben wird. Die Grobheit der Stabbänder kann je nach Verunreinigung eingestellt werden. Z.B. Wenn die Rüben auf Lehmboden sind gewachsen, müssen sie besser gereinigt werden, bevor sie gefüttert werden können. Durch Einstellen des Achsabstands der Riegel kann der Reiniger auch für andere Kulturen, wie Kartoffeln und Zichorienwurzeln, verwendet werden.

Nach dem Aufnehmen der Rüben kann der Schaufel leicht kippen und die Rüben rollen in der Schaufel. Die Reinigungsfläche beträgt 2 Quadratmeter.

Spezifikationen:
– Inhalt 2 m3
– große Siebkapazität
– Montageplatte (schraubbar) auf Anfrage erhältlich